Ulrikes Illustrationen sind reich an Ideen, Farben und Details. Ob Malerei, verträumte Collage aus Papier und Stoff, grafischer Druck, digital oder auf Papier: Mithilfe jahrelanger Erfahrung und großem Einfühlungsvermögen schenkt sie Geschichten und Emotionen leidenschaftlich gern ein visuelles Zuhause.

Ulrike Spang, Malerin und Illustratorin, geboren in Baden-Württemberg, lebt im mittelfränkischen Schwabach. An der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg studierte sie freie Malerei und Grafik. Seitdem ist sie als freischaffende Malerin und Künstlerin tätig, stets auf Entdeckungsreise und neugierig auf verschiedene künstlerische Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten.

Mit ihrer Tochter Ina Spang verwirklichte Ulrike im Jahr 2015 ein gemeinsames Bilderbuchprojekt für Kinder: „Sonntags“ wurde beim deutschlandweiten Bilderbuch-Wettbewerb „Der Meefisch“ in die Endrunde der Finalisten gewählt. Aus diesem Erfolg entsprangen zahlreiche weitere Bilderbuch-Arbeiten, Illustrationen für Gedichtbände, Comic-Projekte etc.

Im Jahr 2018 gründet Ulrike den Ulli Verlag. Damit schafft sie für die (Zusammen-)Arbeiten eines erlesenen Autoren- und Illustratorenkreises die Möglichkeit, ausgewählte Kinderbücher, Bilderbücher, Literatur und Kunst zu publizieren. Im Fokus stehen dabei nicht Kommerz und Massenware, sondern der Gedanke, liebevolle und besondere Arbeiten einem Publikum zugänglich zu machen – zum Anfassen, gedruckt auf Papier.


Mitglied im Berufsverband für Illustratoren: zum Portfolio